Neuigkeiten

 

Der Tierschutzverein sagt herzlichen Dank! Die großzügige Spende der BRB kommt unseren Tieren zugute. Ihre Unterstützung ist während dieser finanziell schwierigen Zeit von unschätzbarem Wert! 

BRB-Spendenscheck über 1.000 Euro für Tierheim Bad Tölz

Holzkirchen, 22. Januar 2024BRB-Geschäftsführer überreicht dem Tierschutzverein Geld aus Fundsachenverkauf für die Versorgung der Tiere.

 

„Wir freuen uns sehr über die 1.000-Euro-Spende der BRB, damit können wir für unsere Tiere Futter kaufen und auch Tierarztrechnungen bezahlen“, erzählt Hans Fichtner, Vorstand des Tierschutzvereins Bad Tölz, der BRB-Geschäftsführer Arnulf Schuchmann im Tierheim zur Spendenscheckübergabe empfing. Das Tierheim liegt idyllisch am Waldrand und bietet gerade für Hunde und ehrenamtliche „Gassigeher“, wie sie von Fichtner liebevoll genannt werden, viele Möglichkeiten, sich auszutoben. Derzeit ist ein besonderer Hund dort untergebracht, ein Magyar Vizsla, bei uns auch als ungarischer Vorstehhund bekannt. Arnulf Schuchmann hat selbst zwei Hunde dieser Rasse und so entwickelte sich gleich ein reger Austausch über Haltung und Erziehung. Neben Hunden können im Tierheim „Maria Much“, wie es offiziell heißt, auch Katzen und Kleintiere, wie Vögel oder Hasen, untergebracht werden. Besonders die Tierarztkosten seien in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen, erzählt Margarete Fichtner, Kassiererin des Tierschutzvereins und Ehefrau von Hans Fichtner.

 

Die 1.000 Euro kommen zum Großteil aus dem Fundsachenverkauf der BRB auf dem Simon-Judi-Markt Ende vergangenen Jahres in Holzkirchen. In der Vergangenheit wurden schon Tafeln, THW und auch Bahnhofsmissionen unterstützt. Dieses Mal war es der Wunsch des BRB-Geschäftsführers für Tiere zu spenden. Das Geld ist im Tierheim gut angelegt, davon konnte sich Arnulf Schuchmann beim Rundgang persönlich überzeugen. Der Tierschutzverein, der das Tierheim betreibt, finanziert sich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen, Kommunen zahlen nur für die Unterbringung von Fundtieren. Da tut die Finanzspritze der BRB auf jeden Fall gut.

Ein bildhübscher ungarischer Vorstehhund hat es BRB-Geschäftsführer Arnulf Schuchmann im Tierheim Bad Tölz besonders angetan.

BRB-Geschäftsführer Arnulf Schuchmann (links) übergibt Tierschutzverein-Vorstand Hans Fichtner den Spendenscheck über 1.000 Euro. Die Spende der BRB wird zur Versorgung der Tiere im Tierheim Bad Tölz genutzt. 

Hier finden Sie uns

Tierschutzverein Bad Tölz e.V.

Am Pfannenholz 3
83646 Bad Tölz

 

Öffnungszeiten:

Mi. und Do. 15:00 - 17:00 Uhr

Nur mit Termin!


Anrufen

E-Mail